Hospizarbeit / Palliative Care

Mein Focus in der Hospizarbeit

Als psychologischer Berater und promovierter Theologe bin ich seit 2009 tätig als Dozent fr Hospizvereine und Hospizakademien in Bayern.

Mein Ziel ist es, Menschen fr die Begleitung Schwerstkranker und Sterbender zu qualifizieren. Es geht mir dabei vor allem um fachliche und soziale Kompetenzen im Dienst fr die Menschenwürde. Dabei liegen mir folgende Bereiche besonders am Herzen:

  • Individualitt und Autonomie der Patient*innen
  • gelingende und hilfreiche Kommunikation am Lebensende
  • spirituelle Begleitungsangebote.

Meine inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei auf folgenden Bereichen:

  • Ethische und philosophische Fragen
  • Religion und Spiritualität (Spiritual Care)
  • Abschied und Trauer
  • Hospizarbeit als Persnlichkeitsentwicklung
Meine Angebote für die Hospizarbeit

 

Hospizarbeit und Palliative Care

Das Sterben ist ein Teil des Lebens. Damit dieser letzte Lebensabschnitt in Würde gelebt werden kann, braucht es eine gute Begleitung in einem hilfreichen Netzwerk. Hierzu gehören z.B. Familienangehörige, wichtige Zugehörige, Seelsorger*innen, Pflegekräfte, Ärzt*innen, Hospizhelfer*innen etc. Dieser Begleitung am Lebensende hat sich die Hospizbewegung verschrieben. In Hospizvereinen und Hospizakademien werden ehrenamtliche Hospizhelfer*innen, Ärzt*innen und Pflegekräfte fr diese Aufgabe aus- und weitergebildet.
Neben der guten palliativen Versorgung am Lebensende, d.h. Linderung der körperlichen Leiden und der seelischen Not, durch eigens dafür qualifizierte Pfleger*innen und Ärzt*innen ist auch eine gute mitmenschliche Begleitung für Schwerstkranke und ihre Familienangehörige durch ehrenamtliche Hospizhelfer*innen sehr hilfreich und hat sich bereits über Jahre bewährt.